Soziale Beratung


Zur Sicherstellung einer optimalen Versorgung unserer Kunden bietet die Pflegestation Eichler Beratung und Betreuung im Bereich Sozialarbeit an.


Im Rahmen von Hausbesuchen, Telefongesprächen oder Krankenhausbesuchen werden neben der Darstellung des Leistungsangebotes der Pflegestation folgende Themen bearbeitet:

  • Beratung zur Finanzierung der Pflege durch unterschiedliche Kostenträger
  • Übernahme der Antragstellung beim Bezirksamt
  • Unterstützung bei der Bearbeitung des A-Bogens vom Bezirksamt mit Zusammentragung und Weiterleitung der notwendigen Unterlagen
  • Übernahme der Bewilligungsverlängerungen über das Bezirksamt
  • Unterstützung und Begleitung bei Gutachten seitens des Bezirksamtes
  • Organisation und Unterstützung bei den Pflegeversicherungsanträgen
  • Organisation und Unterstützung bei den Anträgen für zusätzliche Betreuungsleistungen

Darüber hinaus unterstützen wir bei Bedarf folgende Aktivitäten im Rahmen der Sozialarbeit:

  • Überprüfung von Grundsicherungsanträgen und Durchführung der Antragstellung
  • Stiftungsanträge für Kunden in finanziell schwierigen Situationen
  • Antragstellung zur Befreiung von Rundfunkgebühren
  • Beratung zu den Themen Schwerbehindertenausweis, Blindengeld, Wohngeld
  • Unterstützung und Beratung bei Umzügen
  • Beratung und Antragstellung für eine amtliche Betreuung
  • Unterstützung bei Amtsgerichtsterminen und Begutachtungsterminen im Zusammenhang mit der Betreuungsantragsstellung
  • Kontaktaufnahme und Informationsweiterleitung zu bestehenden amtlichen Betreuern

Ein weiterer Schwerpunkt der Sozialarbeit ist die Beratung zum Thema Menschen mit Demenz für betroffene Angehörige. Hier sind wir unterstützend bei der Organisation von zusätzlichen Entlastungsmöglichkeiten tätig.


Das Team der Sozialarbeiter engagiert sich im gerontopsychiatrischen Verbund Neukölln, wo wir uns für eine Schaffung bzw. Verbesserung einer verlässlichen, vernetzten Versorgungsstruktur für unsere Kunden einsetzen.